Girogirotondo

Il girotondo è un gioco italiano, che consiste nel darsi la mano e girare in cerchio, recitando una filastrocca, al termine della quale si cade tutti giù per terra. Attraverso il gioco e il canto i bambini potranno non solo utilizzare l´italiano fuori dal contesto familiare, ma anche imparare elementi della cultura italiana. Anche bimbi d’altra madrelingua avranno la possibilità di accostarsi all’italiano con facilità.

Jeden Mittwoch, 16.00 – 17.30 Uhr
Leitungsteam: Marta Bernicchia, Laura Guagni

Für Kleinkinder von 0 – 3

Girotondo ist ein italienisches Kinderspiel, bei dem sich alle an der Hand nehmen, im Kreis drehen und dabei einen berühmten Reim singen. Am Ende des Spiels fallen alle zu Boden. Spielerisch und mit viel Gesang erfahren Kinder und Erwachsene ihre Muttersprache sowie Elemente der italienischen Kultur. Auch Kinder, für die Italienisch eine Fremdsprache ist, finden auf diese Weise leicht einen ersten Zugang.

Wie funktioniert’s?

Das gewünschte Vesper bringt jede*r selbst mit. Getränke stellen wir zum Selbstkostenbeitrag zur Verfügung.
Gebühr: 1 €, für Mitglieder kostenfrei
Bildungs- und Teilhabegutscheine akzeptiert
Ganzjährig, Anmeldung nicht erforderlich
Keine Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme